Nibbler

Aus Wiki der HTW Berlin

Wechseln zu: Navigation, Suche

http://independenceamerica.com/politics/ buy viagra without prescriptions - buy viagra online no prescription

http://www.aarontang.net/design/ tramadol buy - order tramadol

[Bearbeiten] Konkret: Was ist Nibbler 2.0?

In der zweiten Version von Nibbler wurden soziale Funktionalitäten ergänzt und die Wiedergabeformate und Geräte entsprechend der aktuellen Marktsituation angepasst. Nutzer können Medien kommentieren und damit in direkten Dialog treten, etwa um auf kontextrelevante Informationen zu verweisen oder Feedback zu geben. Mit Sprungmarken auf Stellen innerhalb von Videos ist es möglich, Ausschnitte zu zitieren, dem Nutzer einen Überblick des Inhalts zu verschaffen und eine Navigation durch das Video zu erlauben. Mittels einer globalen Suchfunktion wird der Bestand erschließbar, wobei auch das Taggen von Medien die Kategorisierung vereinfacht. Desweiteren können Videos einfach in Blogs oder anderen externen Webseiten integriert werden.

Seit 2006, dem Erscheinungsjahr der ersten Nibblerversion, hat sich der Markt der Videowiedergabegeräte und Formate stark verändert. Adobes Flash Video Format ist zwar weiterhin sehr verbreitet, spielt nun aber auch H.264 Video und AAC Audio ab, sowohl in einem im Browser eingebetteten Videofenster als auch im Vollbild. Damit ist das Ausliefern von High Definition Video bei vergleichsweise geringer Bandbreite möglich. Die Kombination aus H.264 Video- und AAC Audiokompression findet aber längst nicht nur in Flash Verwendung, sondern kann als allgemeinener Trend begriffen werden. Apples Apple TV, iPods, das iPhone, aber auch Smartphones und viele andere Geräte können entsprechende Medien abspielen.

[Bearbeiten] Lizenzen

Bei der Anlage eines Mediums müssen Sie versichern, dass Sie das Medium und dessen Inhalt selbst verfasst haben, es sich um Allgemeingut (Public Domain) handelt oder alle Rechteinhaber Ihre Zustimmung gegeben haben. Alle durch Nibbler publizierten Medien stehen automatisch unter der Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Germany Lizenz. Legen Sie das Medium nicht an, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Wünschen Sie einen weniger öffentlichen Auftritt, so steht Ihnen die Möglichkeit offen, das Video "unsichtbar" zu setzen. In diesem Falle müssen Sie selbst die generierte URL aktiv an Ihre Zielgruppe senden. Andere Personen können diese URL nicht erraten.

[Bearbeiten] Hier geht's zum Nibbler-Videoportal

Persönliche Werkzeuge